Der Selbstbedienungsterminal “TauNigma Kiosk”  arbeitet softwaregesteuert und ermöglicht Kunden und Verbrauchern Zahlungen aller Art, überwiegend mit Bargeld durchzuführen.

Die Kundenzielgruppe sind ca. 8 Mio Einwanderer und Gastarbeiter in den V.A.E., die in der Regel über kein Konto verfügen. Traditionell wird hier überwiegend mit Bargeld gezahlt. Der Ausbau einer Infrastruktur für die Annahme von Zahlungen stellt daher für diesen Teil der Bevölkerung eine erhebliche Erleichterung dar und vereinfacht das Bezahlen von Dienstleistungen und Begleichen von Rechnungen.

Die eigens von der Gesellschaft Kiosk IT System Trading LLC (VAE) entwickelte Software ist in ihrem Design, in ihren Funktionen, sowie im Steuerungsinterface einzigartig in ihrer Art.  Der Erwerb des “TauNigma Kiosk” schließt ein zweites (oberes) Flüssigkristalldisplay für die Darstellung von Werbebotschaften (Anzeigen, Videoclips etc.) ein und bietet für den Eigentümer eine zusätzliche, vom Zahlungssystem unabhängige, Einnahmequelle mit hohem Gewinnpotential. (Quelle: www.taunigma-germany.de)


www.taunigma-germany.de